Das Podcast-Verzeichnis ändert seine Adresse von sender.schneckenradio.de in schneckenradio.de/sender. Grund ist der Umzug der Domain zu einem Hoster, bei dem wir keine zusätzliche Subdomain mieten werden.

Hier kamen ein paar Leserbriefe rein, dass einige Folgen nicht mehr abspielbar seien. Es ist wohl beim altbekannten WordPress Audio Plugin so, dass MP§s nicht abgespielt werden, wenn die Endung der Datei groß geschrieben wird. Höchste Zeit also, sich das Podlove-Plugin näher anzusehen. Dieses bietet ebenso die Möglichkeit sich eigenständig in Einträge einzubauen, erkennt großgeschriebene MP3s und zeigt sekundengenau Stellen an. Schwupps ward das eine gegen das andere ausgetauscht.

Weihnachten naht und hier werden die Geräte gewechselt. Das 1jährige Zoom H1 samt Zubehör gibt es auf eBay zu erstehen:

DSCF9770

Alles weitere dort.

Die Information ist hier auf der Seite irgendwie verschütt gegangen: Schneckenradio ist auf itunes. Und darüber kommt auch ein gewisser Hörerandrang. Egal woher: Tach auch!

Ich glaube, es gibt überhaupt noch keinen normalen Blogeintrag hier. Höchste Zeit, das einzuführen. Diese Seite ist nun knapp 8 Monate alt und freut sich ihres Daseins. Anfangs war es noch seltsam, überhaupt mal etwas aufzunehmen und zu veröffentlichen und mittlerweile schleicht sich etwas Routine ein. Inzwischen sind neben mir drei weitere Personen an Bord, was mich sehr erfreut und offensichtlich den anderen Spaß bereitet.

25 Podcasts sind seitdem entstanden, einer ist nicht veröffentlicht worden, weil wir so sehr gelästert haben der Wind so ins ungestützte Mikrofon pfiff. Das hat alles viel Spaß gemacht, und das ist bislang der einzige Zweck dieser Aufnahmen.

Gerade habe ich die Zeit gefunden, etwas am Aussehen der Seite rumzuschrauben. Manchmal muss man sich nur einen kleinen Ruck geben, um etwas zu verändern. Die Zeit habe ich mir mal genommen. Kann weiter gehen! Viel Spaß beim zuhören!